Lieber Knallbunt anstatt Malerweiß?

 

Du bist voller Power und das soll man auch in deinem Zuhause erkennen?

Dann ist meine Kunst genau für dich gemacht!

 

Was mich im Inneren bewegt, drücke ich frei und intuitiv im Außen mit Farbe aus. Mit den dynamischen und kräftigen Pinselstrichen meiner Werke kommt positive Energie und Lebendigkeit in jeden Raum.

 

 

Entscheide dich jetzt und bringe mit meinen Werken mehr Farbe in deine Gegenwart!

 

 

 

Schön, daß Du da bist!

 

Ich bin Beate Münch, Künstlerin aus Mainz, und male dynamische Werke mit kräftigen Farben und ehrlichen Emotionen, die den Betrachter wachrütteln und ihm damit Stärke, Lebendigkeit und positive Energie schenken.

 

Die Kunst wurde mir schon in die Wiege gelegt. Mein Großvater und Onkel (beide mütterlicherseits) waren auch Maler.

Aufgrund meiner familiären Situation musste ich schon als Kind früh selbständig werden. Insgeheim wußte ich aber tief in mir drin, daß ich etwas anderes machen wollte: Nämlich Kunst, auch wenn ich es zu diesem Zeitpunkt noch nicht definieren konnte, da ich neben Hausaufgaben und Hausarbeiten nicht viel Zeit dafür hatte.

 

Dementsprechend war auch klar, dass ich erstmal etwas machen mußte, mit dem ich Geld verdiene. Weshalb ich nach der Schule über ein selbstfinanziertes Sprachenstudium erst einmal viele Jahre in der Büroarbeit gelandet bin und die Malerei fast komplett aus meinem Leben verdrängt hatte.

 

Ein innerer Impuls führte mich eines Morgens zurück zu ihr, und ich legte mir am selben Tag wieder alle Materialien zu und habe seitdem der Malerei nie wieder den Rücken zugekehrt! 

 

Das hieß natürlich zunächst abends nach der Arbeit bis tief in die Nacht rein zu malen und mich autodidaktisch weiterzuentwickeln. Stück für Stück kamen dann anschließend zahlreiche Kurse, Workshops und ein Kunststudium dazu.

 

Als ich mich ein paar Jahre später in einer schweren persönlichen Krise befand, hat mir die Kunst auch hier wieder positive Kraft und innere Freiheit verliehen und mich darin bestärkt diesen Weg professionell weiterzugehen. Also entwickelte ich meine Arbeitsweise ständig weiter, und beschäftigte mich auch mit Themen wie Persönlichkeitsentwicklung.

 

Es folgten Ausstellungen in London, Genua, Hamburg, Helsinki, Barcelona und auch New York. So fanden auch einige meiner Arbeiten in private Kunstsammlungen im In- und Ausland. 

 

Newsletter

 

Werde zum Studio-Insider!